grup0001.jpg

WILLKOMMEN

Wir freuen uns, dass Sie sich für uns interessieren!

Wir laden Sie herzlich zum Mitsingen ein. Gemeinsames Singen bringt nicht nur Freude und Abwechslung, sondern ist auch gesund für Herz und Lunge.

Die Freude am Gesang in einer Gemeinschaft von 30 gleichgesinnten Sänger und Sängerinnen, mit einem sehr intakten Chorleben, ist für uns die Triebfeder, um immer wieder unter der Leitung unseres Chorleiters unser Repertoire zu erweitern und zu verfeinern.

Wenn Sie auch mitsingen möchten, kommen Sie doch einfach mal zum Schnuppern vorbei.

Wir proben jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule Bad Heilbrunn.

Unser Repertoire umfasst klassische und moderne Chorliteratur, diese wird durch bayrisches und deutsches Liedgut ergänzt.

Für jeden ist etwas dabei. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.


Christkindlmarkt in Bad Tölz

27. November 2017 -- Montag, 17.00 Uhr

Rehaklinik und Weihnachtsfeier

30. November 2017 -- Samstag, 19.00 Uhr

Weihnachtskonzert in St. Kilian

22. Dezember 2017 -- Freitag, 19.00 Uhr

Von Freitag, den 27.10.2017 – Sonntag, den 29.10.2017 fand der diesjährige Chorausflug der Sängerrunde Bad Heilbrunn statt. Über den Reschenpass ging es durchs obere Etschtal nach Meran. Unterwegs gab es die bewährte Brotzeit mit Handwürsten und Brezen. Danach gab es eine zweistündige Pause in Meran. Über Bozen und Brixen ging es weiter zu unserem Standquartier Hotel Waldesruh in Natz/Schabs. Zum Törggelenfest traf sich der Chor abends im Restaurant des Hotels, es war eine große Gaudi mit viel Spaß.Bei herrlichem Sonnenschein machten die Sänger und Sängerinnen eine große Dolomitenrundfahrt. Es ging durchs Grödnertal über St. Ulrich, Wolkenstein, dem Grödner Joch nach Bruneck. Nach dem Abendessen gab`s ein gemütliches Bei-sammensein im Hotel.Sonntagmorgen in aller Früh fuhr der Chor nach Steinach am Brenner. Dort gestalteten der Chor und der Liederkranz Kochel den Gottesdienst mit. Zur Aufführung kam die Deutsche Messe von Franz Schubert unter der Leitung des Dirigenten Thomas Langheinrich. Ein sehr gelungenes Konzert! Nach der Messe fuhren wir in Gschnitztal bis zum Talende. In der gemütlichen Hütte der Laponesalm wurde zu Mittag gegessen. Über Innsbruck und Mittenwald ging es zurück nach Hause. Es waren wunderschöne 3 Tage in Südtirol.
nullnullnullnullnullnull